skip to content

baum950GR

950 Jahre Görlitz

„Alt wie ein Baum – 950 neue Bäume für Görlitz“

Kaum etwas steht symbolisch mehr für die Zukunft als ein neu gepflanzter Baum. Er spendet Schatten, Luft, kühlt die Stadt und erfreut Jung und Alt. Leider müssen wir momentan sehen, wie überall der Wald und die Bäume unter dem Klimawandel leiden. Auch an der Stadt Görlitz geht dies nicht vorbei. Die Trockenheit der letzten Jahre hat viele Bäume so stark geschädigt, dass sie entweder absterben oder gefällt werden müssen. Und ein jeder Görlitzer ist davon betroffen (auch Gäste/Besucher), wenn das Stadtklima sich in dieser Art und Weise negativ entwickelt. Da helfen nur Nachpflanzungen und Neupflanzungen in großer Zahl. So sollen im Rahmen des Stadtjubiläums 2021 mindestens 950 neue Bäume unsere Stadt bereichern. Für dieses Vorhaben suchen wir Sie! Helfen Sie uns?

Auf dieser Seite sammeln wir alle Infos zu unserem Projekt:

Wer kann mitmachen?

Jeder, gerne auch Leute von außerhalb, der Baum allerdings muss im Stadtgebiet von Görlitz gepflanzt werden.

Wo genau muss der Baum gepflanzt werden?

Innerhalb der Stadtgrenzen von Görlitz.

Wie ist die Definition für einen “Baum”?

Holzgewächs mit festem Stamm, aus dem Äste wachsen, die sich in Laub oder Nadeln tragende Zweige teilen. Sträucher sind keine Bäume. Sie sind Gehölze ohne Stamm als Hauptachse, denn sie bilden regelmäßig Stämme aus bodennahen Knospen. Die Größe des zu pflanzenden Baumes ist frei wählbar.

Gibt es Vorgaben, welche Bäume gepflanzt werden sollen?

Dazu haben wir Ihnen Informationen zusammengestellt, da wir anstreben, dass möglichst viele sinnvolle Bäume gepflanzt werden, die sowohl mit den Standortgegebenheiten klar kommen als auch dem Klimawandel, von dem die einheimische Tierwelt profitiert. Wir streben die Anpflanzung von einheimischen Baumarten an.

Wann ist es denn günstig zu pflanzen?

Zwar können Sie eigentlich das ganze Jahr über einen Baum pflanzen – solange der Boden nicht gefroren ist und Sie ein Pflanzloch graben können. Am Besten für den jungen Baum ist eine Pflanzzeit im Herbst oder Frühling. Jeder Baum verliert durch das Ausgraben in der Baumschule einige Wurzeln am Rand des Wurzelballens. Diese Feinwurzeln sind maßgeblich für die Wasser- und Nährstoffaufnahme zuständig. Je weniger davon vorhanden sind, desto weniger Wasser nimmt der Baum aus dem Boden auf. Im Frühjahr vor dem Blattaustrieb und im Herbst nach Laubfall hat der Baum keine Blätter. Der Vorteil ist, dass damit auch die Verdunstung über die Blattoberfläche gering ist. Der Verlust der Feinwurzeln fällt nicht so sehr ins Gewicht wie im Sommer, wenn der Baum belaubt ist und täglich zahllose Liter Wasser verdunstet, die aus dem Boden nachkommen müssen. Gleichzeitig regnet es im Frühjahr und Herbst mehr als im Sommer und die Temperaturen sind meist moderat. Einige Gründe also, einen geeigneten Zeitpunkt zu suchen um Ihren Baum zu pflanzen.

Quelle: Baumpflegeportal 

Wieso ist es gut Bäume zu pflanzen?

Schattenspender Luftverbesserer Wohlfühlfaktor Vögel, Bienen, Schmetterlinge, Säugetiere etc. 

Gibt es eine Belohnung?

Es ist angedacht, dass jeder Baum, der im Rahmen dieser Aktion gepflanzt wird, eine Plakette erhält. Vor allem erhält jede Görlitzer*in eine grünere Stadt mit noch besserer Luft und weiß, dass sie selbst dazu beiträgt.

Ich würde gerne teilnehmen, bin allerdings nicht in der Lage selbst zu pflanzen.

Kein Problem, dann werden sie Baumpate. Sie übernehmen die Finanzierung für eine Pflanzung an anderer Stelle durch eine andere Person. Dies regeln wir.

Ich biete ein großes Grundstück für das Pflanzen mehrerer Bäume an.

Na super, dann vermitteln wir Ihnen Baumpaten, deren Bäume in einer organisierten Pflanzaktion dann bei Ihnen in den Boden gesetzt werden. Wir suchen Privatpersonen, Firmen, Grundstücksbesitzer, einfach jeden der bereit ist ein Bäumchen auf seinem Fleckchen Erde zu pflanzen. Also, sagen sie es gerne weiter und machen Sie Werbung. Motivation Pflanzen Sie einen Baum als Geschenk für den Geburtstag ihres Partners oder Partnerin oder zu Geburt ihres Kindes.

Up
K